Autor: Jenni

Matcha Limetten Tartes

Kreiert von @annas_foodblog.

für 5 Mini-Tarts

Diese fruchtigen Tartes haben es in sich! Mit aromatischer Limette und energiespendenden Matcha sind sie die perfekte Erfrischung für zwischendurch!

 

Zutaten:

Für den Boden

  • 200g Mandeln
  • 100g Mandelmus
  • 100g Datteln
  • 25g Kokosflocken
  • 3 EL Honig, Veganen Honig oder Ahornsyrup
  • Saft einer Limette
  • Limettenschalen Abrieb
  • eine Prise Salz
  • Vanille Flavedrops

Für die Creme

  • 300 ml Kokosmilch
  • 30 ml Kokosöl
  • Saft einer Limette
  • Süßstoff oder ein anderes Süßungsmittel nach Belieben
  • 2 Sachets (3g) MATCHA & ACAI

 

Zubereitung:

1. Alle Zutaten für den Boden in einen Mixer geben bis eine klebrige Masse entstanden ist.

2. Die Masse in Förmchen drücken & in die Gefriertruhe legen.

3. Die Zutaten für die Creme ca. 5-10 Minuten mixen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.

4. In die Förmchen füllen & mit Limettenscheiben, Pistazien & etwas Matcha dekorieren & erneut einfrieren.

5. Kurz vor dem genießen auf der Gefriertruhe nehmen – fertig!

 

 

Matcha Eis Popsicle

für 8 Stück

Ice Ice Baby! Mit diesem Matcha Eis am Stiel hast du die perfekte Abkühlung für heiße Sommertage.

 

Zutaten:

  • 800 g Vanilleeis
  • 1-2 EL Agavensirup
  • 8 Eis am Stiel-Formen oder kleine Joghurtbecher
  • 8 Teelöffel oder Holzstiele
  • 3 Sachets (4,5 g) MATCHA & CHAI

 

Zubereitung:

Das Vanilleeis antauen lassen und das Matcha Pulver fein sieben. Anschließend wird beides vermischt und mit Agavensirup gesüßt. Wer es gern fruchtig mag, kann an dieser Stelle seine Lieblingsfrüchte gefroren hinzufügen. Die Eisformen werden mit dem nun kreierten Matcha Eis randvoll befüllt und für ca. 1-2 Stunden in die Gefriertruhe gestellt. Zu guter Letzt die Löffel oder Holzstiele hineinstecken und das Eis über Nacht durchfrieren lassen.

Je nach Belieben kann das Matcha Eis noch mit Schokosoße versüßt werden!

 

 

WorldOfMatcha_Blogbeitrag_Es funktioniert auch ohne Chasen_tiny

Es funktioniert auch ohne Chasen!

Was benötigt man wirklich für guten Matcha?

Einsteiger, die gerade erst Matcha für sich entdeckt haben, fühlen sich oftmals überfordert mit der Zubereitung. Das muss aber nicht sein! Denn Matcha kann auch ganz einfach ohne einen Chasen zubereitet werden. Glücklicherweise gibt es handliche Alternativen zu dem traditionellen Matcha Besen.

Weiterlesen

Matcha Haselnuss Overnight Oats

Kreiert von @alinalein__.

für 1 Portion

Morgens bist du eher jemand der gerne ausschläft und schnell mal zu spät kommt? Mit diesen Overnight Oats wird dir das nicht mehr so schnell passieren! Die werden nämlich am Abend zubereitet, sodass du dir am nächsten morgen keine Sorgen mehr um dein Frühstück machen musst!

 

Zutaten:

  • 60 g Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 1 EL Haselnussbutter
  • 2 EL Dattel Syrup
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Haselnussmilch
  • 1 Sachet (1,5 g) MATCHA & COCOA

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und sie über Nacht ziehen lassen. Um der Bowl eine frische und fruchtige Note zu verleihen, können am Ende Früchte, Schokostückchen oder Mandelbutter hinzugefügt werden.

 

 

WOM_Rezept_Matcha Chai Mandel Oatmeal_2

Matcha Chai Mandel Oatmeal

Kreiert von @alinalein__.

für 1 Portion

Eine Schüssel mit warmen Matcha Chai & Mandel Oats – genau das Richtige für einen gemütlichen Morgen. Diese cremige Köstlichkeit, gekrönt mit hausgemachtem Zimtgranola, frischen Beeren und etwas Mandelbutter. Dazu eine Tasse Matcha Tee und der Tag kann starten!

 

Zutaten:

  • 80 g Haferflocken
  • 200 ml heißes Wasser
  • 100 ml Mandelmilch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Mandelbutter
  • 2 TL Ahornsirup
  • Eine Prise Salz
  • 1/2 zerdrückte Banane
  • 2 Sachets (3,0 g) MATCHA & CHAI

 

Zubereitung:

In einem Topf Haferflocken mit heißen Wasser mit zwei Sachets MATCHA & CHAI vermischen. Anschließend 10 Minuten quellen lassen. Nun Mandelmilch, Vanilleextrakt, Mandelbutter, Ahornsirup, eine Prise Salz und die zerdrückte Banane hinzugeben. Aufkochen, auf mittlere Hitze runter stellen und gelegentlich umrühren, bis das Oatmeal eine cremige Konsistenz hat. In eine Schüssel füllen und mit Obst und Granola genießen.

 

 

WOM_Rezept_Matcha Raw Bites

Matcha Raw Bites

für 20 Stück

Auf der Suche nach einer leckeren Energiequelle für träge Tage? Diese Raw Bites sind nicht nur ein wunderbarer Snack für zwischendurch sondern auch wahre Energiespender und reich an Nährstoffen!

Zutaten:

  • 130g Mandeln
  • 180g Datteln
  • 75g Haferflocken
  • 2 EL Kakao
  • 3 Sachets (4,5g) MATCHA & COCOA

 

Zubereitung:

1. Die Datteln entsteinen.

2. Die Mandeln in den Mixer geben und so lange zerkleinern bis ein grobes Mandelmehl entsteht.

3. Haferflocken und Kakaopulver hinzugeben und kurz durchmixen.

4. Zum Schluss werden die Datteln hinzugegeben.

5. Alles gut durchixen, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.

6. Mit den Händen kann man nun kleine Bällchen formen. Zu guter letzt diese dann noch durch das Matcha Pulver rollen, sodass sie gut umhüllt sind – fertig!

 

 

WOM_Rezept_Matcha Chai Donuts

Matcha Chai Donuts

für 6 Donuts

Du kriegst von Donuts nicht genug, hast aber einfach mal Lust eine gesündere Alternative auszuprobieren? Dann versuch es doch mal mit diesen Matcha Chai Donuts! Sie sind nämlich nicht frittieret, sondern gebacken und dazu auch noch vegan.

 

Zutaten:

Für den Teig

  • 150g Mehl
  • 30g Zucker
  • Eine Prise Salz
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 180ml Mandelmilch
  • 60ml Kokosnussöl (flüssig)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 3 Sachets (4,5g) MATCHA & CHAI

Für die Glasur

  • 100g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Mandelmilch
  • 1 Sachet (1,5g) MATCHA & CHAI

 

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

2. Mehl, Zucker, Matcha, Backpulver und Salz in einer Schüssel zusammen vermischen. In einer separaten Schüssel Mandelmilch, Kokosnussöl und Vanilleextrakt vermischen. Nun beide Mischungen gut miteinander vermengen, sodass ein Teig entsteht.

3. Den Teig in Donutformen legen und für 10-12 Minuten backen.

4. Die fertigen Donuts in den Kühlschrank stellen, um diese abkühlen zu lassen.

5. Währenddessen den Puderzucker und den Matcha für die Glasur mischen und die Mandelmilch mit einem Schneebesen unterrühren.

6. Zum Schluss werden die abgekühlten Donuts in die Glasur getaucht – fertig!

 

 

WOM_Rezept_Schoko Tarte

Rohe Matcha Schoko Tarts

Kreiert von @yolcsita_eats.

für 3 Mini-Tarts

Diese Matcha Schoko Tarts sehen mindestens so lecker aus wie sie schmecken. Perfekt für den kleinen Schokoladen-Hunger zwischendurch!

 

Zutaten:

Für den Boden

  • 40g Haferflocken
  • 30g Kokosraspeln
  • Eine Prise Salz
  • 10 weiche Datteln
  • Ein wenig Vanille-Extrakt
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 20g Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Wasser

Für die Füllung

  • 1 reife Avocado
  • 2 reife Bananen
  • 25g rohes Kakaopulver
  • Ein wenig Vanille Extrakt
  • 3-4 weiche Datteln
  • 1 Esslöffel Dattelsirup
  • 1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl (optional)
  • 2 Sachets (3g) MATCHA & COCOA

 

Zubereitung:

Für den Teig erstmal die Kokosraspeln und Haferflocken in einem Mixer oder in einer Küchenmaschine fein mixen. Die restlichen Zutaten dazugeben und solange mixen bis ein klebriger Teig entsteht. Die Tart-Formen mit Backpapier auslegen. Drücke den Teig gut in die Förmchen und lege sie für eine Stunde ins Gefrierfach. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Füllung in einen Mixer geben und alles schön glatt mixen. Gerne kannst du mehr Datteln dazugeben, wenn die Mousse für dich nicht süß genug ist.
⠀⠀
Die Mousse auf dem Teig löffeln/verteilen und mit frischen Beeren dekorieren. Am Ende eine Stunde lang im Kühlschrank kühlen.

 

 

WOM_Rezept_Matcha Chai Overnight Oats

Matcha Chai Overnight Oats

Kreiert von @powerfulplant.

für 1 Portion

Du sparst morgens gerne Zeit? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich! Dank der Zubereitung am Abend musst du es am Morgen nur noch aus dem Kühlschrank nehmen. Und das tolle: Du kannst dich am Vorabend schon auf dein Frühstück & einen entspannten Start in den Tag freuen.

 

Zutaten:

  • 50 g Haferflocken
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 EL Leinensamen
  • 4 EL Kokos-Joghurt
  • 200 ml Mandelmilch
  • 200 ml Wasser
  • 1 Sachet (1,5 g) MATCHA & CHAI

 

Zubereitung:

Vermische alle Zutaten in einer Schüssel und lasse sie über Nacht ziehen. Versüßen kannst du deine Bowl mit einem Lieblings-Süßungsmittel deiner Wahl.

 

 

WOM_Rezept_Matcha Cocoa Smoothie Bowl

Matcha Cocoa Smoothie Bowl

Kreiert von @powerfulplant.

für 1 Portion

Du bist ein echter Matcha-Lover?! Dann solltest du dieses Rezept nicht verpassen. Gefüllt mit schwarzen Bohnen ist diese Bowl reich an Protein und schmeckt dazu noch richtig schokoladig.

 

Zutaten:

  • 1 Dose schwarze Bohnen (ohne Flüssigkeit & gewaschen)
  • 100 g gefrorene Bananen
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 EL Chiasamen
  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 Sachet (1,5 g) MATCHA & COCOA

 

Zubereitung:

Gebe alle Zutaten in einen Mixer. Mix it, Baby – Et voilà!

 

 

  • 1
  • 2

"... Geschmacklich intensiv mit Bio Gewürzen und ohne Zusatzstoffe, worauf ich viel Wert lege.
Kann ich absolut empfehlen! Man hat damit wirklich eine schöne Auszeit! ..."

  • Sumeru GmbH & Co KG
  • Robert-Bunsen-Str. 4
  • 64579 Gernsheim
  • Kontrollstelle DE-ÖKO-007